NLP Master Ausbildung in München mit Relindis Hasse
(Zertifizierung nach DVNLP)

Voraussetzung für die NLP Master Ausbildung ist eine anerkannte abgeschlossene Practitioner Ausbildung. Die NLP Master Ausbildung hat das Ziel, die Methoden der NLP Practitioner Ausbildung zu vertiefen und zu erweitern. Sie lernen die NLP Methode in den Bereichen Beratung, Training, Coaching und Psychotherapie professionell anzuwenden und in Ihr berufliches und privates Leben zu integrieren.

Systemisches NLP in Gruppen und Teams sowie das Erkennen und Steuern von Gruppenprozessen sind weitere Elemente in der Master Ausbildung.

Sie entwickeln immer klarer Ihren ganz persönlichen NLP-Stil - für sich selbst und für Ihre Arbeit.

Die Inhalte der NLP Master-Ausbildung entsprechen dem Curriculum des Deutschen Verbandes für NLP

Ausbildungsinhalte:

  • Fortgeschrittene Anwendungen und Vertiefung der Practitioner-Inhalte
  • Kommunikations-, Rhetorik- und Schlagfertigkeitstraining
  • Erweiterte Timeline-Interventionen
  • Fortgeschrittene Arbeit mit Submodalitäten
  • Erweiterte Interventionen betreffend Ziele, Werte, Glaubenssätze
  • Persönlichkeitsintegration durch Werte
  • Umgang mit hemmenden und widersprüchlichen Glaubenssätzen
  • Vertiefung von Trancearbeit, Metaphern und therapeutischer Hypnose
  • Systemisches NLP und Teams
  • Nutzen und Anwendung der Metaprogramme
  • Konfliktmanagement, Verhandlungsmodelle
  • Bedürfnisintegration statt Positionskämpfe
  • Grundregeln für funktionale Teams
  • Präsentationsstile und -techniken
  • Rapport, Kongruenz, Umgang mit schwierigen Situationen
  • Modellieren erfolgreicher Kommunikationsstrukturen und Fähigkeiten
  • Arbeit mit Glaubenssystemen, Identität und Sinnebene
Leitung: Relindis Hasse, NLP-Lehrtrainerin DVNLP, Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Peter Manns, NLP-Lehrtrainer und Coach ICI/IN